Zum Inhalt springen

Schlagwort: Kärnten

Schlafen im Schloss: Die 10 schönsten Schlosshotels in Kärnten

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Schlafen im Schlosshotel, das Bett beziehen in einer Burg: Kärnten als Land der Burgen und Schlösser hat nicht nur unzählige historische Bauten, die man im Urlaub besichtigen kann, in einigen der geschichtsträchtigen Gebäude verbergen sich auch die schönsten Hotels. Wer hier übernachtet, schnuppert adeliges Flair und schläft königlich gut. Ob Biedermeier-Schlössl, Burganlage, Kloster oder Fernseh-Schloss: Gute Nacht in den 10 schönsten Schlosshotels in Kärnten.

Schreib einen Kommentar

Sommerurlaub in Kärnten: 10 Highlights, die man in Kärnten erleben kann

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Das Leben ist südlich: Mit 9.563 km2 zählt Kärnten flächenmäßig zwar zu den kleinsten, touristisch gesehen aber zu den größten Bundesländern: An der sonnigen Alpensüdseite gelegen, gibt es hier die höchsten Berge der Nation, über 200 glasklare Seen, gut erschlossene Rad- und Wanderwege, Abenteuer für Familien – und im wahrsten Sinne des Wortes eine grenzgeniale Kulinarik-Szene dank der Nähe zu Italien und Slowenien und einer großen Slow-Food-Szene. Ob schwimmen, wandern, radeln, schmausen oder relaxen: 10 Highlights, die man im Sommer in Kärnten erleben muss.

Schreib einen Kommentar

Wein aus Kärnten: 7 Orte in Mittelkärnten, wo man Kärntner Wein genießen kann

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Kärnten für alle Sinne, Teil 7: Do woxt wos! Kärnten blickt auf eine tausendjährige Weinbaugeschichte zurück, mit Höhen, Tiefen und Jahrzehnten, in denen nichts wuchs. Doch dann kam in den 70er Jahren eine Tradition zurück, die seit Anfang 2000 ein Trend ist: Wein aus Kärnten erlebt eine Renaissance – und die Kärntner Winzer halten mit Weinen aus Niederösterreich, der Steiermark oder dem Burgenland mit. Ihre weinselige Botschaft? Do woxt wos!

Schreib einen Kommentar

Drauradweg in Kärnten: Alles fließt am Drauradweg und am Draupaddelweg

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Kärnten für alle Sinne, Teil 6: Alles fließt. Einst als Wasserstraße bekannt, auf der Waren, Kohle und andere Bodenschätze transportiert wurden, folgen heute viele Aktivurlauber dem steten Strom der Drau. Der viertlängste Nebenfluss der Donau fließt von Südtirol bis nach Kroatien. In Kärnten offenbart sich die Schönheit der Flusslandschaft vor allem auf dem 222 Kilometer langen Kärntner Drauradweg – und seit Neuestem auch auf dem Draupaddelweg.

Schreib einen Kommentar

Die besten Tipps für Kärnten: Der ultimative Urlaubs-Guide für Kärnten

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Kärnten zum Nachlesen: Alle Blogbeiträge der Artikelreihe „Kärnten für alle Sinne“ über Österreichs südlichstes Bundesland kompakt in einem Artikel – von der Großglocknerhochalpenstraße bis ins Rosental, vom Weissensee bis ins Biosphärenreservat Nockberge. An der sonnigen Südseite der Alpen gelegen, lautet das Motto in Kärnten seit jeher: „Lustvoll leben und gelassen genießen.“ Die besten Tipps für Kärnten im ultivmativen Urlaubsguide.

Schreib einen Kommentar

Kärnten für Kinder: 7 Highlighs in der Region Villach zwischen Abenteuer & Auszeit

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Kärnten für alle Sinne, Teil 5: Im Süden Österreichs, nahe der Grenzen zu Italien und Slowenien, breitet sich die Region Villach zwischen den Gipfeln der Villacher Alpen und dem glasklaren Wasser von Faakersee und Ossiachersee in einer weitläufigen Landschaft aus, die voller Überraschungen steckt. Ob Aufsteigen oder Abtauchen, ob Ausruhen oder Action: Wer hier Urlaub macht, findet garantiert sein ganz persönliches Abenteuer, egal ob als Familie, Paar oder Solo-Traveller. 7 Highlights in der Region Villach – von A wie Affenberg bis Z wie Zitrusgarten.

2 Kommentare