Zum Inhalt springen

Schlagwort: Deutschland

Grenzen der Vielfalt: Die schönsten Grenz-Geschichten aus dem Fichtelgebirge

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Geografie und Glaube, Wasserscheiden und Waldquellen, Menschen und Mauern: Die jahrhundertealten Grenzen im Fichtelgebirge ziehen sich offensichtlich und unsichtbar durch die Region und prägen seit jeher das Land. Die Grenzlinien stehen hier aber nicht für Trennung, sondern für Vielfalt. Keine Region in Franken bewegt mit ihren Grenz-Geschichten so stark wie das Fichtelgebirge – und nirgendwo anders kann man besser Grenzen überwinden und aus Grenzen lernen.

Schreib einen Kommentar

Fabelhaftes Fichtelgebirge in Franken: 15 Highlights für den perfekten Urlaub im Fichtelgebirge

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Die schönste Seite Frankens zeigt sich im Fichtelgebirge im Nordosten Bayerns. Wo mehrere Gebirgszüge zusammentreffen und gemeinsam die hufeisenförmige Landschaft des Fichtelgebirges bilden, finden Urlauber zwischen Berggipfeln und Badesseen eine sagenhaft schöne Region, die viele Anekdoten und Abenteuer birgt. Von Hof bis Waldsassen, von Bayreuth bis zur tschechischen Grenze: 15 Highlights, die man Urlaub im Fichtelgebirge erleben muss.

1 Kommentar

Bernsteinbäder Usedom: Wo die Ostsee schäumt und der Bernstein schwimmt

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Wo im Norden Deutschlands die Ostsee in sanften Wellen auf Usedom trifft, scheint die Sonne im Durchschnitt 1.906 Stunden pro Jahr. Schon im 19. Jahrhundert kamen Reiche, Schöne und Künstler zur Sommerfrische, noch heute steuern viele Urlauber die zweitgrößte Insel Deutschlands an. Doch nur dann, wenn an der Ostseeküste auflandige Stürme brausen, landet Bernstein an den Stränden. Das Gold der Ostsee wird auf Usedom oft angeschwemmt – vor allem in den Bernsteinbädern Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz.

1 Kommentar

Reisevideo & Interview: Dem Bernstein auf der Ostseeinsel Usedom auf der Spur

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Bernstein, das Gold der Ostsee, wird auf der Insel Usedom häufig angeschwemmt. Einer, der genau weiß, wann und wo man das berühmte fossile Harz findet, ist Thomas Reich. Er bezeichnet sich selbst als Bernsteinjäger und hat sein Leben seiner Leidenschaft gewidmet: Ist er auf der Jagd, vergisst er alles um sich herum. In den Sommermonaten lässt er Urlauber gerne in seine Welt eintauchen – und veranstaltet Bernsteinschleifkurse in seinem Atelier in Zinnowitz genauso wie Bernsteinwanderungen am Strand.

Schreib einen Kommentar

Reisevideo: Wandern durch das Wattenmeer auf Sylt

Das Wattenmeer ist die letzte große Wildnis Mitteleuropas. Wer diese magische Welt aus Sand, Schlick und steifer Brise erkunden will, sollte auf der Insel Sylt die Gummistiefel anziehen und eine Wattwanderung buchen. Denn als erste deutsche Naturlandschaft erhielt das Wattenmeer mit seinen über 9.500 Quadratkilometern Fläche 2009 den Status des Welterbes der Menschheit – und führt mit jedem Schritt näher in einen fremden Kosmos, der normal unter Wasser liegt.

Schreib einen Kommentar

Zwischen Hipster und Hochkultur: 15 Insider-Tipps für Weimar

Weimar ist dank Deutschunterricht jedem ein Begriff, doch wer denkt, dass es in der geschichtsträchtigsten Stadt Thüringens nur um alte Klassiker geht, der irrt sich: Beim Citytrip in Weimar begegnet man zwar Johann Wolfgang von Goethe an allen Ecken, entdeckt aber auch Highlights abseits von Bühnen, Büchern und Bibliotheken. 15 Insider-Tipps für Weimar – kulturell, kulinarisch und manchmal auch komisch.

1 Kommentar