Zum Inhalt springen

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

Vor der malerischen Kulisse aus Palmen, Strand und Meer scheint das Leben in Miami Beach aus einem Bilderbuch zu stammen. Floridas berühmteste Strandpromenade ist aber längst nicht mehr den Reichen und Schönen vorbehalten und hat weit mehr zu bieten als opulente Art-Deco-Häuser, knackige Bikinischönheiten und schnittige Lamborghinis. 13 Insidertipps für Miami Beach und den perfekten Urlaub auf der buntesten Insel des Sunshine-States.

#1 Insidertipps für Miami: In Miami Beach einchecken

Selbst wenn man gerne abseits der Touristenmassen reist, gibt es wohl kaum einen schöneren Ort, um sich dann doch den vielen anderen Touristen anzuschließen als Miami Beach. Ja, hier ist alles sehr touristisch und voll, aber eben auch toll: Die Strände sind traumhaft schön, der Ocean Drive ist und bleibt ein Klassiker – und auch wenn die Insel in der Hand von Touristen ist und Locals sich kaum hierher verirren, hat man Chancen, den Massen zu entgehen: Je weiter nördlich man in Miami Beach spaziert, desto ruhiger wird es auch, da sich die meisten Touristen in South Beach aufhalten. 

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#2 Insidertipps für Miami: Am Miami Beach Boardwalk entlang schlendern oder radeln

Ein langer Strandspaziergang in Miami Beach ist ein Muss, es gibt aber noch eine andere Art, um die Küste zu erkunden. Der Miami Beach Boardwalk ist eine Art Promenade, die vom Indian Beach Park im Norden an der 46. Straße zum Nikki Beach im Süden an der 5. Straße führt. Insgesamt kann man rund vier Meilen lang am Miami Beach Boardwalk entlang schlendern. Auch mit dem Rad kann man hier unterwegs sein, es gibt mehrere Radverleihe, zum Beispiel Bike Miami, wo man $ 20 für zwei Stunden bezahlt. Achtung: Räder sind nicht erlaubt ab der 21. Straße in Richtung Norden, sondern nur ab der 21. Straße in Richtung Süden.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#3 Insidertipps für Miami: Mit dem Free Trolley Service herumcruisen

Miami Beach ist größer, als man meinen würde: Die Insel ist 16 Kilometer lang, deshalb muss man manchmal auch auf die Busse ausweichen. Neben den öffentlichen Bussen gibt es den Free Trolley Service von Miami Beach. Das sind kostenlose Busse, die alle 20 Minuten entlang der Küste fahren, Stationen sind unter anderem an der Collins Avenue, der Washington Avenue und der Alton Road. 

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#4 Insidertipps für Miami: Das passende Hotel in Miami Beach finden

Keine Frage: Eben weil Miami Beach sehr touristisch ist, gibt es jede Menge Hotels und Hostels, für jeden Geschmack und Geldbeutel. Klar ist aber auch, dass die Preise in der Hauptsaison in die Höhe klettern. Aber: Es gibt viele Hostels, bei fast allen ist die Partystimmung inkludiert, zum Beispiel im „Freehand Miami“ (2727 Indian Creek Drive) gibt es ein Bett im Dorm ab ca. $ 40. Wer was Individuelles sucht, ist in einem Beachhotel am besten beraten, zum Beispiel im „Circa 39 Hotel Miami Beach“ (3900 Collins Avenue), wo es das Doppelzimmer ab $ 170 gibt. Natürlich findet man auch jede Menge Hotelketten in Miami Beach, zum Beispiel das „RIU Plaza Miami Beach“ (3101 Collins Avenue). Das liegt direkt am Strand, deshalb kostet das Doppelzimmer auch etwa $ 200.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#5 Insidertipps für Miami: Einen Sonnenaufgang in Miami Beach bestaunen

Die schlechte Nachricht: Nach dem Flug von Europa nach Florida ist die Jetlag-Wahrscheinlichkeit ziemlich groß. Der äußert sich meist darin, dass man sehr früh wach wird. Die gute Nachricht ist aber, dass man dann ohne Probleme aus dem Bett kommt, um einen Sonnenaufgang am Strand von Miami Beach zu bestaunen, wenn alle anderen noch schlafen. Merkregel: Die Sonne geht am Strand von South Beach auf und auf der anderen Seite in der Biscayne Bay unter.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#6 Insidertipps für Miami: Den berühmten Ocean Drive sehen

Keine Frage, der Ocean Drive in South Beach ist legendär und sollte auf jeder Must-See-Liste stehen. Die Straße im südlichen Teil von Miami Beach ist bekannt für seine vielen Art-déco-Hotels. Besonders bekannt ist der Abschnitt zwischen der 5. und 14. Straße. Hier ist an der östlichen Seite der Lummus-Park, der in den Sandstrand von Miami Beach übergeht. Diese Ecke von South Beach ist auch das Zentrum des Nachtlebens von South Beach: Hier wird bis in die Morgenstunden gefeiert, getrunken und getanzt. Alleine ein Spaziergang nachts lohnt sich wegen der vielen Lichter und der kubanischen Musik, aber: Die besten Fotos macht man früh morgens oder kurz vor Sonnenuntergang. Dann werden die vielen Häuser mit ihren Pastellfarben am besten beleuchtet.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#7 Insidertipps für Miami: Eine Art-Deco-Tour am Ocean Drive machen

Der Zauber des Ocean Drives liegt ganz klar in der Architektur. Rund 900 Art-Deco-Gebäude und das größte noch erhaltene Art-Deco-Viertel der Welt gilt es hier zu entdecken. Da das doch eine ganze Menge ist, startet man am besten im „Art Deco Welcome Center“ (1001 Ocean Drive), um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Am coolsten taucht man aber in das Thema ein, wenn man eine Tour bucht, zum Beispiel die eineinhalbstündige „Art Deco Walking Tour“ um $ 25 Dollar. Die Alternative ist eine kostenlose Tour, die auf Trinkgeldern basiert, zum Beispiel über „Free Tours by Foot“.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#8 Insidertipps für Miami: Stone Crabs essen in South Beach

Auch wenn die meisten Restaurants in South Beach stark touristisch sind, gibt es ein paar Klassiker, die man hier erleben sollte. In Sachen Kulinarik dreht sich hier alles um Fisch und Meeresfrüchte, vor allem aber um die berühmten Stone Crabs. Als Tipp gilt der Laden des ungarischstämmigen Kochs Joe Weiss, der in den 20er Jahren entdeckte, wie großartig die hiesigen Taschenkrebse schmecken. Heute gilt „Joe´s Stone Crab” (11 Washington Avenue) als das berühmteste Stone Crab House der Welt. Weitere gute Adressen sind das CJ’s Crab Shack“ (600 Ocean Drive) und das “Salt & Brine“ am „Time Out Market“ (1601 Drexel Ave). Der ist ohnehin eine Klasse für sich: Der Markt in einer Food-Halle beherbergt mittlerweile einige der besten Köche Miamis!

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#9 Insidertipps für Miami: Eine Karibik-Show am Ocean Drive sehen

Auch ein Klassiker am Ocean Drive sind die vielen Lokale, in denen Musik im Zentrum steht. Denn durch die Nähe zu Kuba dreht sich in Miami alles um kubanische Rhythmen. Wer zum ersten Mal nach South Beach kommt, sollte sich unbedingt eine Musikshow anschauen. Tipp: Am besten bucht man kein einzelnes Ticket, sonder ein Paket, das aus Dinner und Musik besteht, zum Beispiel im „El Tucan“ (1111 SW 1st Avenue). Der Club ist im Stil des vorkommunistischen Kuba designt und bietet Latinoshow-Show, Revue-Girls und Dinner für $ 85 pro Person an.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#10 Insidertipps für Miami: Sonnenbaden an den verschiedenen Stränden

Die Strände in Miami Beach sind ein Traum und haben für jeden etwas zu bieten. Der Lummus Park Beach gehört zum Art déco-Distrikt und hat einen atemberaubend schönen Strand, der wegen der Nähe zum Ocean Drive allerdings stets voll ist. Hobie Beach ist perfekt für Surfer, Bal Harbour Beach steht für Luxushotels und Boutiquen, Haulover Beach ist ideal für Hundebesitzer und FKK-Fans. 

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#11 Insidertipps für Miami: Am South Pointe Park abhängen

Wer lieber neben Einheimischen als neben Touristen am Strand liegt, sollte ganz in den Süden von South Beach fahren, kurz bevor man auf den neu angelegten Pier trifft, der zum South Pointe Park führt. Hier sind die meisten Locals unterwegs. Der South Pointe Park indes ist ein großartiger Ort, um zu spazieren, abzuhängen und tolle Fotos zu machen. Hier kann man auch super dabei zusehen, wie viele Kreuzfahrtschiffe ablegen, da die Route vom Hafen in die Weite des Ozeans genau hier vorbeiführt.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#12 Insidertipps für Miami: Fotos an den berühmten Stelzen-Hütten der Lifeguards machen

Auch am Strand sind Pastell-Farben angesagt, denn hier stehen viele der berühmten Stelzen-Hütten der Lifeguards von Miami Beach. Am besten startet man am Lummus Park, wo einige der Stelzen-Hütten stehen, und spaziert dann weiter in Richtung Norden. Auch hier gilt: Wer gute Fotos ohne viele Badegäste machen möchte, sollte unbedingt zum Sonnenaufgang kommen. 

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

#13 Insidertipps für Miami: Eine Food-Tour buchen

Kein Urlaub ohne gutes Essen, das ist auch in Miami Beach nicht anders. Es gibt Restaurants in Hülle und Fülle. Wer jedoch richtig in den Geschmack der berühmten Insel eintauchen möchte, bucht am besten eine Food-Tour bei Miami Culinary Tours, zum Beispiel die “South Beach Food Tour“ um $ 58 pro Person. In zweieinhalb Stunden macht man verschiedene Stationen und kann sich durch diverse Restaurants kosten. Die Tour findet täglich um 12 und um 17 Uhr statt.

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Linie_3000px-1500x250.jpg

♥ Weiterlesen ♥

→ Highlights in Havanna: 15 Dinge, die man in Havanna erleben muss

→ Abwarten und Tee trinken: Reise zum Ceylon-Tee auf Sri Lanka

→ 13 reasons why: Die besten Insider-Tipps für Ibiza – 13 Ideen für jeden Urlaubstyp


Offenlegung & Infos

Greater Miami hat mich mit zwei Übernachtungen und ein paar Unternehmungen unterstützt. Meine Reisereportage erschien auf reisereporter.de.

(Werbung, unbezahlt / Pressereise / Ortsnennung und Verlinkung)

♥ Pin me!

Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach
Sonne, Strand, South Beach: 13 Insidertipps für Miami Beach

Ein Kommentar

  1. Danke für diese großartige Reportage. Bei dem Winterwetter in Deutschland bekommt man wahnsinnig Lust auf einen Trip nach Miami.
    Sicher großartig ist auch zur Spring Break Zeit dort zu sein -bestimmt sehr gut besucht, aber auch sehr lustig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.