Zum Inhalt springen

Kosmopoetin Beiträge

Ein Bild, eine Geschichte: Magische Reise zur Chinesischen Mauer

Die Luft ist zäh und schwer und legt sich wie ein Filter über den Asphalt. Der Weg steigt langsam an und führt in sanften Kurven nach oben, doch jeder Schritt fällt schwer, als ob eine unbekannte Kraft nicht wollen würde, dass man diesen Weg geht, der 120 Kilometer nordöstlich von Peking dahin führt, wo Geschichte in epischem Ausmaß spürbar ist: an die Chinesische Mauer.

Schreib einen Kommentar

Reise-Kolumne: Warum der öffentliche Nahverkehr und ich oft keine Freunde sind

Der öffentliche Nahverkehr und ich, wir werden einfach nicht warm miteinander. Ich habe es oft versucht, mich tolerant gezeigt und manchen Fehler durchgehen lassen, aber egal, was ich tue: Wir haben ein ambivalentes Verhältnis. Wir können nicht mit, aber auch nicht ohne einander. Und das führt zu durchaus angespannten Situationen. 

Schreib einen Kommentar

Reisejournalismus vs. Realität: 8 Sätze, die ich nicht mehr hören kann

Auf Bilderbuchstränden spazieren, in 5-Sterne-Hotels schlafen, in der First Class Champagner schlürfen: Das Leben einer Reisejournalistin stellen sich die meisten glamourös und relaxt vor, dabei entspricht der Alltag auf Reisen keinem der Klischees, die mir vorgehalten werden. 8 Sätze, die ich nicht mehr hören kann – und die ehrliche Antwort darauf.

Schreib einen Kommentar

No-Gos im Flugzeug: 15 Dinge, die ich auf Langstreckenflügen niemals tue

Keine Frage: Ein 12-Stundenflug in der Economy Class kann durchaus anstrengend sein. Zu wenig Platz, zu viele Leute und vor allem zu viel Zeit, die nicht vergehen will. Es gibt aber ein paar Tricks, mit denen man besser und entspannter ankommt – und natürlich jede Menge No-Gos, die das Gegenteil bewirken: 15 Dinge, die ich auf Langstreckenflügen niemals tue.

1 Kommentar

Reise-Kolumne: Eine feucht-fröhliche Auszeit in Cornwall

Als Mitzwanzigerin nahm ich eine Auszeit und verbrachte vier Wochen im Rosamunde-Pilcher-Land. Um festzustellen: Cornwall ist wie im Fernsehen – nur ohne Liebesschmus. Direkt vom Strand ging der Coast Path ab – und obwohl ich den sportlichen Tiefgang einer Wurstsemmel habe, erkundete ich fanatisch die Küstenlandschaft.

Schreib einen Kommentar

#doorsofinstagram: Die schönsten Türen, die mir auf Reisen begegnet sind

Auf Reisen suche ich nicht nur Motive für meine Artikel, sondern auch für Instagram, ich war allerdings noch nie auf der Jagd nach Bildern, die zu einem gehypten Hashtag passen. Dennoch habe ich in letzter Zeit unbewusst ein Motiv fotografiert, das auf Instagram gefeiert wird. Ich öffne meine #doorsofinstagram – und verrate, wo man sie findet.

Schreib einen Kommentar