Zum Inhalt springen

Kosmopoetin Beiträge

Reise-Kolumne: Verrückter Familienurlaub in Griechenland

Auf Kos fing alles an. Da verbrachte ich einst spontan einen Familienurlaub mit meinen Eltern und stellte fest: Es war der beste Urlaub meines Lebens. Das liegt vermutlich daran, dass wir dieselbe Vorstellung von Ferien haben (schlafen, sonnen, sau… äh, trinken), daher sind wir seitdem mehrfach miteinander weggefahren und haben einige denkwürdige Wochen miteinander verbracht.

Schreib einen Kommentar

Grey’s Anatomy-Drehorte in Seattle: 8 Orte, an denen man McDreamy & Meredith begegnet

14 Staffeln und zu Bestzeiten 20 Millionen Zuschauer bei der US-Erstausstrahlung: Seit im Jahr 2005 die erste Folge von „Grey’s Anatomy“ lief, entwickelte sich ein großer Hype – und man verbindet die Serie mit Seattle im pazifischen Nordwesten der USA. Gedreht wird jedoch in Los Angeles – und doch gibt es 8 Orte in Seattle, wo man McDreamy und Meredith begegnet.

Schreib einen Kommentar

Nicht noch ein Reiseblog: 7 Gründe, warum es sich doch lohnt, mit mir auf Reisen zu gehen

Braucht die Welt wirklich noch einen weiteren Reiseblog? Vermutlich nicht. Ich habe mich aber dennoch dafür entschieden. Weil ich viel zu oft von einer Reise zurückkomme und merke, wie viele Geschichten ich nicht erzählt habe. Geschichten, die es aber verdient haben, aufgeschrieben zu werden. 7 Gründe, warum es sich DOCH lohnt, mit mir auf Reisen zu gehen.

Schreib einen Kommentar

Packen für Profis: 7 Hacks, damit der Koffer auf der nächsten Reise perfekt gepackt ist

Zu voll, zu schwer, zu unübersichtlich: Wer häufig verreist, der weiß, wie nervig es sein kann, seinen Koffer zu packen und alles unterzubringen, von dem man meint, dass man es braucht. Tatsache ist: Es gibt Tricks, die dabei helfen, die Übersicht behalten: 7 Hacks, damit der Koffer auf der nächsten Reise perfekt gepackt ist.

Schreib einen Kommentar

Ein Bild, eine Geschichte: Reise in ein Kinderheim in Nepal

Die Farben wirken satter und strahlender, hier oben im Nirgendwo im Kathmandutal in Nepal, wo zwischen den dicken Mauern eines Waisenhauses bunte Glasflaschen hervorblitzen und Kinder mit leuchtend bunten Wollmützen auf dem Kopf durch die einfachen Räume sausen. Rund 60.000 Kinder leben in Nepal ohne Zuhause und Familie – und eines von ihnen hat sich in mein Herz gelacht.

3 Kommentare

Ein Bild, eine Geschichte: Kurztrip an die Chinesische Mauer

Die Luft ist zäh und schwer und legt sich wie ein Filter über den Asphalt. Der Weg steigt langsam an und führt in sanften Kurven nach oben, doch jeder Schritt fällt schwer, als ob eine unbekannte Kraft nicht wollen würde, dass man diesen Weg geht, der 120 Kilometer nordöstlich von Peking dahin führt, wo Geschichte in epischem Ausmaß spürbar ist: an die Chinesische Mauer.

Schreib einen Kommentar