Zum Inhalt springen

Highlights in Hallstatt: 9 Insidertipps, mit denen man Hallstatt entspannt entdeckt

Kleiner Ort, großer Ansturm: Das Weltkulturerbe Hallstatt im malerischen Salzkammergut ist ein Touristenmagnet: Pro Jahr kommen zwischen 600.000 und 700.000 Besucher, auf Instagram findet man unter dem Hashtag #hallstatt fast ebensoviele Treffer. Wer Hallstatt besuchen möchte, wird immer von Touristen umgeben sein, im Winter stehen aber die Chancen gut, dass man den Ort nicht völlig vom Massentourismus überlaufen vorfindet. 9 Insidertipps, mit denen man die Highlights in Hallstatt entspannt entdeckt.

#1 Highlights in Hallstatt: Spektakuläre Anreise mit dem Schiff

Hallstatt ist klein. Sehr klein sogar. Gerade mal 750 Einwohner leben in jenem Ort Österreichs, der weltbekannt ist und pro Jahr zwischen 600.000 und 700.000 Touristen anlockt. Umgerechnet bedeutet das: Täglich kommen rund 1.800 Menschen nach Hallstatt, daher ist klar: Der pittoreske Ort am Hallstättersee ist stark überlaufen. Vor allem im Sommer. Dann kommen im Schnitt 80 Busse pro Tag an, in den meisten sitzten aufgeregte Asiaten. Deshalb gilt wie bei vielen von Overtourismus bedrohten Orten: Man kommt am besten abseits der Saison, im Idealfall sogar im Winter. Auch in den kalten Monaten ist die Anreise das Highlight: Weil die Einwohner von Hallstatt nie einen Bahnhof oder eine Uferstraße im kleinen Hallstatt haben wollten, kommt man auf der gegenüberliegenden Seite des Hallstättersee an – und fährt mit dem Schiff nach Hallstatt (€ 3/Person). Die Fahrt, bei der man sich der malerischen Kulisse langsam nähert, könnte kein besserer Start für einen Trip nach Hallstatt sein.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#2 Highlights in Hallstatt: Den pittoresken Hauptplatz erkunden

Legt man mit dem Schiff am Ufer von Hallstatt an, geht man nur wenige Minuten zum Hauptplatz, der das Herz von Hallstatt ist. Hier tummeln sich die meisten Touristen und machen Selfies und Fotos von der hübschen Kulisse. Wer de Platz wirklich für sich alleine haben, muss früh aufstehen. Der größte Teil der Hallstatt-Touristen kommt in Reisebussen nach Hallstatt, diese Tagestouristen verbringen maximal einen Tag im Ort. Das bedeutet: In der Früh ist Hallstatt noch relativ verschlafen und ruhig und es kann passieren, dass man den Marktplatz ohne Menschen erleben kann. Tipp: Den Kaffee trinkt man am besten im „Goldenen Spar“, den es in dieser Form nur drei Mal in Österreich gibt. Hier gibt es nicht nur einen kleinen Supermarkt, sondern auch eine Ecke mit Mode und Accessoires und ein Café mit Kuchen, Kaffee und Snacks.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#3 Highlights in Hallstatt: In den Gassen über dem Ortskern spazieren gehen

Hallstatt hat seinen Charme vor allem wegen der pittoresken Bauweise des Ortes. Die Häuser wurden in einen Berghang gebaut (dem Hausberg von Hallstatt, dem Plassen), daher führen viele der schmalen Straßen bergauf und bergab. Es lohnt sich, sich durch diese Gassen treiben zu lassen und vor allem oberhalb des Hauptplatzes spazieren zu gehen. Dann entdeckt man die putzigsten Häuser und erhascht immer wieder mal einen Blick auf den Ort von oben. Tipp: Die Straße, die zur Kirche Maria am Berg führt, ist ideal, um den Ort zu fotografieren, allerdings tummeln sich auch hier die meisten Touristen. Bitte Rücksicht auf die Einwohner nehmen: Hier hängen viele Schilder mit der Bitte, keine Drohnen fliegen zu lassen und leise zu sein – deshalb sollte man sich unbedingt daran halten und Respekt zeigen.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#4 Highlights in Hallstatt: Das berühmte Beinhaus besuchen

Wer bereits in den Gassen oberhalb von Hallstatt unterwegs ist, sollte unbedingt zur katholischen Kirche Maria am Berg schauen, die mit ihrem Bergfriedhof über dem Hallstättersee thront. Hier findet man auch etwas ganz Besonderes: das aus dem 12. Jahrhundert stammende Beinhaus von Hallstatt (€ 1,50/Person). In dem kleinen Raum werden Knochen und Skelette von Verstorbenen aufgehoben, insgesamt ruhen hier rund 600 bemalte Schädel. Diese Schädelmalerei wurde vorwiegend während des 19. Jahrhunderts durchgeführt und war im östlichen Alpenraum verbreitet.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#5 Highlights in Hallstatt: Auf dem Skywalk den Blick über Hallstatt bewundern

Hoch über Hallstatt verbirgt sich tief im Berg das berühmte Salzwerk von Hallstatt: die Salzwelten, wo man alles über die Hallstattzeit lernen kann (€ 30/Person). In den Wintermonaten von Dezember bis März hat das Werk leider geschlossen, die Fahrt nach oben (€ 16/Person) lohnt sich aber trotzdem: 360 Meter über den Dächern von Hallstatt wartet der Hallstatt-Skywalk „Welterbeblick“ auf Besucher. Die Aussichtsplattform ist 12 Meter lang und hat ein spitz zulaufendes Ende, von wo man den schönsten Blick auf Hallstatt, den See und die umliegenden Berge hat.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#6 Highlights in Hallstatt: Von der Badeinsel aus den Ort fotografieren

Wer Hallstatt fotografieren möchte, ohne all die Asiaten auf den Fotos zu haben, sollte den Ortskern verlassen. Vom Hauptplatz geht man gerade mal zehn Minuten bis zur Badeinsel Hallstatt. Von hier aus hat man direkt vom Ufer des Hallstättersees einen tollen Blick auf den Ort und kann sich im Sommer auch eine kleine Auszeit vom Trubel nehmen.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#7 Highlights in Hallstatt: Am Ostuferwanderweg Hallstatt von gegenüber sehen

Viele Hallstatt-Besucher wissen nicht, dass es auf der gegenüberliegenden Uferseite einen hübschen Wanderweg gibt, auf dem man immer wieder tolle Ausblicke auf Hallstatt hat. Der Ostuferwanderweg führt auf einer leichten Strecke von Obertraun bis Steeg/Bad Goisern und man wandert knappe 11 Kilometer direkt am Ufer des Hallstättersees entlang. Im Winter sind hier kaum Menschen untwegs, sodass man wirklich seine Ruhe haben kann.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#8 Highlights in Hallstatt: Die besten Mitbringsel shoppen

Hallstatt hat natürlich jede Menge Souvenirshops, es gibt aber ein paar Ausnahmen, wo man hübsche Mitbringsel shoppen kann. Besonders schön ist der Laden „Salzkontor und Benediktiner Seifenmanufaktur“ (Seestraße 116): Hier gibt es alles zum Thema Salz, aber auch richtig tolle handgemachte Seifen. Direkt nebenan im „Genussladen Hallstatt“ (Seestraße 117) entdeckt man die kulinarische Seite der Region: Marmeladen, Senf, Schnäpse, Wein – alles, was in den Regalen steht, sieht unfassbar lecker aus. Tipp: Das „Sportgeschäft Janu“ ist der größte Shop in Hallstatt, was viele aber nicht wissen: Bei einer Notgrabung vom Bundesdenkmalamt im Jahr 1990 stieß man hier auf ein Stück Geschichte, das man im Keller des Shops anschauen kann: Die Funde stammen aus unterschiedlichen Epochen der Ur- und Frühgeschichte bis hin zur Neuzeit.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


#9 Highlights in Hallstatt: Über Nacht in Hallstatt bleiben

Keine Frage: Hotels in Hallstatt ♦ sind nicht günstig, wer den Ort aber abseits der vielen Tagestouristen kennenlernen möchte, sollte wenigstens für eine Nacht bleiben. Denn dann hat man die Chance, den Ort auch nachts oder am frühen Morgen kennenzulernen. Direkt am Marktplatz gelegen ist zum Beispiel das Hotel „Seewirt Zauner“ ♦ eine prima Adresse – dank dem angeschlossenen Restaurant und der Salzbar, die zum Hotel gehören. Tipps: Nach einem Zimmer mit Blick auf den Ort fragen. Dann hat man schon beim Aufstehen auf dem Balkon die erste Dosis Hallstatt im Blick.

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt


Offenlegung & Infos

Dachstein-Salzkammergut Tourismus haben mich eingeladen, nach Hallstatt zu reisen. Mein Artikel wurde im Bahnreiseblog der ÖBB und auf reisereporter.de veröffentlicht.

(Werbung, unbezahlt / Markennennung & Affiliate-Links)

Produkte, die mit einem ♦ versehen sind, sind Amazon-Partnerlinks. Sollte jemand etwas bestellen, erhalte ich eine kleine Vermittlungsprovision – natürlich ohne dass man mehr dafür bezahlen muss.

♥ Weiterlesen ♥

Eiffelturm im Blick: 11 Orte in Paris mit der besten Aussicht auf den Eiffelturm

Fischerdorf Costa Nova: Wie die schönsten Streifen Portugals zum Instagram-Hit wurden

→ Shopping-Guide für Dublin: Die 24 besten Concept-Stores, Boutiquen & Vintage-Shops in Dublin


♥ Pin me!

How to … Hallstatt: 9 Tipps & Highlights für eine Reise nach Hallstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.