Zum Inhalt springen

Kategorie: Reisereportagen

Reisetipps Bukarest: Großmütige Stadt voller Gegensätze und Geheimnisse

Spaziert man durch Bukarest, erkennt man sofort, wie schön es hier einst gewesen ist – und wie schön es wieder werden könnte. Doch noch ist die Hauptstadt Rumäniens ein schräger Mix aus Underground-Flair, Ostblock-Charme und vergangenem Größenwahn. Gerade das macht das „Paris des Osten“ so besonders. Eben weil Bukarest so perfekt unperfekt ist und mit Großmut manche Sünde der Vergangenheit verzeiht, entdeckt man unterwegs auch das ungeschönte Gesicht der Stadt.

Schreib einen Kommentar

72 Stunden in … Edinburgh: Das perfekte Wochenende in Edinburgh

Obwohl über den historischen Mauern der Old Town von Edinburgh ständig der wehmütige Klang eines Dudelsacks zu wehen scheint, hat die schottische Metropole einen modernen Rhythmus: Die Stadt rockt mit hippen Pubs, lässigen Vintage-Shops, einem quirligen Stadtbild und der Nähe zum Meer. 72 Stunden in Edinburgh – mit 72 Tipps, Highlights und Adressen im ausführlichen Weekend-Guide für das perfekte Wochenende in Edinburgh.

Schreib einen Kommentar

Highlights in Hall-Wattens: Wo sich Kristalle, Kraftorte und Karwendel in Hall-Wattens begegnen

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Runterkommen beim Raufkommen: Was wie ein Widerspruch klingt, wird in der Region Hall-Wattens Realität: Beim Wandern rauf auf den Berg kommt man runter – und findet nicht nur sich selbst, sondern auch Kristallwelten im Berg und Kraftorte auf dem Berg, mitten in der rauen Schönheit des Karwendelgebirges und der historischen Altstadt von Hall.

Schreib einen Kommentar

Bezaubernde Bischofsstadt in Südtirol: Die schönsten Highlights in Brixen

Zerklüftete Berglandschaften vor den Augen, der intensive Geruch von Espresso in der Nase und italienische Sprachfetzen in den Ohren: Sobald man den Brennerpass und somit die Grenze zwischen Österreich und Italien überquert, nimmt einen der Mix aus alpinem Charme und südländischem Flair sofort gefangen. In der Stadt Brixen im malerischen Eisacktal ist der Zauber Südtirols überall spürbar – in den idyllischen Winkeln der Stadt genauso wie auf Kastanienhainen, Apfelwiesen und Weinbergen. Die schönsten Highlights in Brixen und wo man sie erleben kann.

1 Kommentar

Grenzen der Vielfalt: Die schönsten Grenz-Geschichten aus dem Fichtelgebirge

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Geografie und Glaube, Wasserscheiden und Waldquellen, Menschen und Mauern: Die jahrhundertealten Grenzen im Fichtelgebirge ziehen sich offensichtlich und unsichtbar durch die Region und prägen seit jeher das Land. Die Grenzlinien stehen hier aber nicht für Trennung, sondern für Vielfalt. Keine Region in Franken bewegt mit ihren Grenz-Geschichten so stark wie das Fichtelgebirge – und nirgendwo anders kann man besser Grenzen überwinden und aus Grenzen lernen.

Schreib einen Kommentar

Drauradweg in Kärnten: Alles fließt am Drauradweg und am Draupaddelweg

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Kärnten für alle Sinne, Teil 6: Alles fließt. Einst als Wasserstraße bekannt, auf der Waren, Kohle und andere Bodenschätze transportiert wurden, folgen heute viele Aktivurlauber dem steten Strom der Drau. Der viertlängste Nebenfluss der Donau fließt von Südtirol bis nach Kroatien. In Kärnten offenbart sich die Schönheit der Flusslandschaft vor allem auf dem 222 Kilometer langen Kärntner Drauradweg – und seit Neuestem auch auf dem Draupaddelweg.

Schreib einen Kommentar